Baustützen DIN EN 1065 

GBM  Schwerlaststützen . Tragfähigkeit über 30kN.
In Italien hergestellt. In Deutschland zertifiziert. Auf der ganzen Welt verwendet.

EIN ANGEBOT ONLINE ANFORDERN

Was sind Baustützen DIN EN 1065?

GBM Baustützen DIN EN 1065 sind Stützen mit hoher Tragfähigkeit. Sie wurden für große Lasten - über 30kN - ausgelegt und sind der Schwerpunkt der GBM Produktion.

Durch die strenge Zertifizierung der Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart entsprechen sie in allen Aspekten der europäischen Norm UNI EN 1065:1999.

Diese Norm sieht die weltweit höchsten Standards für Werkstoff, Projektanforderungen und Korrosionsschutzmaßnahmen vor.

Auf dem Schlagknebel jeder Baustütze ist eine Kennzeichnung mit folgenden Angaben vorgesehen:

  • Norm, der sie entspricht;
  • Produktionsjahr;
  • Kennzeichnung des Herstellers (G für GBM)

Die Baustützen des Typs DIN EN 1065 mit hoher Tragfähigkeit sind in folgenden Ausführungen erhältlich:

  • Lackiert;
  • Kaltverzinkt;
  • Feuerverzinkt;

Für diese Art von Baustützen ist auf Wunsch eine Personalisierung mit Aufklebern mit der Marke des Kunden möglich.

Diese Produkte sind mit dem Großteil des Zubehörs anderer Schalungen und Schalungsplatten kompatibel.

GBM - DIN EN 1065 GBM - DIN EN 1065


Es sind drei Modelle der GBM Baustützen DIN EN 1065 vorrätig ;

diese unterscheiden sich nach maximaler Tragfähigkeiten und maximaler Auszugslängen;

DIN EN 1065 Klasse B

DIN EN 1065 Klasse B

Mit unterschiedlicher Tragfähigkeit und Varianten mit einem Auszugslänge von 182 bis 400 cm.

DIN EN 1065 Klasse D

DIN EN 1065 Klasse D

Mit garantierter Tragfähigkeit von 20kN und Varianten mit einem Auszugslänge von 182 bis 550 cm.

DIN EN 1065 Klasse E

DIN EN 1065 Klasse E

Mit garantierter Tragfähigkeit von 30kN und Varianten mit einem Auszugslänge von 173 bis 400 cm.

Wollen Sie die Tabelle mit den Baustützen DIN EN 1065 im PDF-Format herunterladen?

Maßtabelle für baustützen DIN EN 1065 GBM

Technische Eigenschaften

Die von GBM hergestellte Baustütze DIN EN 1065 besitzt folgende Eigenschaften:

  • Platten mit unterschiedlicher Form je nach Klasse der Baustütze, um die Stütze auf den ersten Blick erkenntlich zu machen;
  • Mutter aus Schmiedestahl mit zwei Zusatzbohrungen für millimetergenaue Einstellungen;
  • am Ende abgerundeter Haken: durch seine ergonomische Form lässt er sich leichter in die Löcher einführen;
  • Handquetschsicherung: da das Innenrohr länger als das Außenrohr ist, bleibt ein Unterschied von mindestens 10 cm zwischen den beiden gewährleistet, um Unfällen vorzubeugen;
  • Durch Walzung erzeugtes Außengewinde, damit das Material nicht abgetragen wird und unversehrt bleibt;
  • Innenbohrungen, durchgeführt mit Maschinen, die in der Lage sind, perfekte Bohrungen zu erzeugen, oder mit einem Frässystem, dass die Oberfläche des Rohrs abspant; mit beiden Methoden können wir garantieren, dass die Umgebung der Bohrungen völlig sauber bleibt;
  • Innenrohr mit Ausfallsicherungssystem, um einem unvorhergesehenen Ausdrehen des Rohrs vorzubeugen, damit die Aufbau- und Transportarbeiten auf der Baustelle sicher und unfallfrei vonstatten gehen;
  • drei Arten von Oberflächenschutz, erzielt durch:
    • Tauchlackierung;
    • passivierte, Kaltverzinkung (Tropikalisierung) mit einer garantierten Mindeststärke von 10 Mikron;
    • Feuerverzinkung mit einer garantierten Mindeststärke von 50 Mikron

Auf Wunsch:

  • Personalisierter Aufkleber mit der Marken des Kunden und Angaben zur Tragfähigkeit und maximalen Auszugslänge der Stützen;
  • Schnellabsenkung - ein Zubehör, das die Abkopplung der Baustütze unter Belastung mit einem einfachen Hammerschlag ermöglicht, um das das Abrüsten zu vereinfachen und die Arbeit weniger anstrengend zu machen.
  • Dreifußständer zur Abstützung der Baustütze während des Einrüstens und dem Verlegen der Schalung;
  • drei Arten von Kopfplatten zur Abstützung der Schalung, je nach Bedarf des Bauunternehmers:
    • Kopfplatte mit Haltekopf (einfach),
    • Kopfplatte mit Vierwegkopf,
    • Kopfplatte mit Absenkkopf.

Wichtig: die in der Tabelle angegebene Tragfähigkeit bezieht sich immer auf die Tragfähigkeit der einzelnen Baustütze. Sollte eine höhere Tragfähigkeit erforderlich sein, kann diese durch Verbindungen, Doppelkreuzsysteme oder Stahlrohrkupplungssysteme erreicht werden. Das Doppelkreuzsystem ist eine temporäre Struktur, die einen Stapeltürme erzeugen kann. Wenn die Baustützen im Viererverbund gekoppelt sind, wird ihre Tragfähigkeit optimiert. Das Stahlrohrkupplungssystem sieht ein Rohr oben und ein Rohr unten vor, verbunden durch Kupplungen; das Konzept ähnelt dem des Doppelkreuzes,; es kann zwar günstiger, jedoch weniger schnell erstellt werden.

Tragfähigkeiten der Baustützen DIN EN 1065 Klasse B

GBM stellt drei verschiedene Modelle der Baustützen des Typs DIN EN 1065 Klasse B (B 30, B 35, B 40) her.

Diese werden nach maximaler Auszugslänge (für dieses Modell liegt der Auszugslänge zwischen 1,82 m und 4,00 m) und Tragfähigkeit (höher bei eingezogener Stütze) klassifiziert.

Die einzelnen Modelle besitzen folgende Eigenschaften:

Tabelle der Abmessungen



B 30 B 35 B 40
Maximale Auszugslänge cm 300 350 400
Minimale Auszugslänge cm 182 207 234
Ø Innenrohr mm 48,30 48,30 48,30
Ø Außenrohr mm 60,30 60,30 60,30
Gewicht Kg 14,50 15,80 17,90


Auszugslänge
(Meter)
B 30
1,82 - 3,00 m
(kN)
B 35
2,07 - 3,50 m
(kN)
B 40
2,34 - 4,00 m
(kN)
4,0

11,6
3,9

12,6
3,8

13,1
3,7

13,9
3,6

14,8
3,5
15,8 15,5
3,4
17,0 16,2
3,3
18,1 17,1
3,2
18,3 18,3
3,1
20,2 19,4
3,0 21,1 20,8 20,1
2,9 23,1 21,0 21,3
2,8 24,8 21,1 22,8
2,7 27,0 21,4 25,9
2,6 28,9 22,0 30,0
2,5 30,6 23,3 30,0
2,4 32,1 25,1 30,0
2,3 34,0 28,8 30,0
2,2 36,8 30,0
2,1 39,0 30,0
2,0 39,0 30,0
1,9 39,0

1,8 39,0

Tragfähigkeiten der Baustützen DIN EN 1065 Klasse D

GBM stellt sechs verschiedene Modelle der Baustützen des Typs DIN EN 1065 Klasse D (D 30 ECO, D 35 ECO, D 30, D 35, D 40, D 55) her. In einigen Größen wird dieses Produkt auch in „ECO“-Ausführung hergestellt, die zu einem geringeren Preis erhältlich ist, aber dennoch eine Tragfähigkeit von 20kN bei maximalem Auszugslänge gewährleistet.

Diese sechs Modelle werden nach maximaler Auszugslänge (zwischen 1,80m und 5,50m) und Tragfähigkeit klassifiziert.

Die einzelnen Modelle besitzen folgende technische Eigenschaften.

Tabelle der Abmessungen



D 25 ECO D 30 ECO D 35 ECO D 30 D 35 D 40 D 45 D 55
Maximale Auszugslänge cm 250 300 350 300 350 400 450 550
Minimale Auszugslänge cm 146 182 207 173 198 225 250 303
Ø Innenrohr mm 48,30 48,30 48,30 63,50 63,50 63,50 63,50 76,10
Ø Außenrohr mm 60,30 60,30 60,30 76,10 76,10 76,10 76,10 88,90
Gewicht Kg 13,00 15,90 17,60 17,80 19,70 22,10 27,50 35,00


Auszugslänge
D 25 ECO
1,50 - 2,50 m
D 30 ECO
1,82 - 3,00 m
D 35 ECO
2,07 - 3,50 m
D 30
1,73 - 3,00 m
D 35
1,98 - 3,50 m
D 40
2,25 - 4,00 m
D 45
2,50 - 4,50 m
D 55
3,03 - 5,50 m

Oben Unten Oben Unten Oben Unten Oben Unten Oben Unten Oben Unten Oben Unten Oben Unten
(Meter) (kN)
5,5













21,8 24,0
5,4













22,9 25,2
5,3













23,9 26,3
5,2













25,1 27,6
5,1













26,6 29,3
5,0













27,5 30,3
4,9













29,3 32,2
4,8













30,6 33,7
4,7













32,6 35,9
4,6













33,7 37,1
4,5











20,6 22,9 35,6 39,0
4,4











21,8 24,3 37,6 39,0
4,3











23,0 25,7 39,0 39,0
4,2











24,4 27,2 39,0 39,0
4,1











25,8 28,9 39,0 39,0
4,0









21,8 25,1 27,3 30,5 39,0 39,0
3,9









22,6 26,0 28,9 32,4 39,0 39,0
3,8









24,5 28,2 30,7 34,3 39,0 39,0
3,7









26,5 30,5 32,7 36,3 39,0 39,0
3,6









27,7 31,9 34,7 36,7 39,0 39,0
3,5



20,60 24,10

23,9 28,7 29,6 34,0 35,0 36,7 39,0 39,0
3,4



20,90 24,80

26,0 31,2 31,9 36,7 35,0 36,7 39,0 39,0
3,3



21,30 25,40

28,1 33,7 33,8 38,9 35,0 36,7 39,0 39,0
3,2



21,70 26,00

30,3 36,4 35,2 39,0 35,0 36,7 39,0 39,0
3,1



22,20 26,70

32,1 38,5 36,4 39,0 35,0 36,7 39,0 39,0
3,0

21,1 25,3 22,70 27,40 29,3 35,2 33,3 39,0 38,3 39,0 35,0 36,7

2,9

23,1 27,7 23,30 28,30 30,7 36,8 34,2 39,0 39,0 39,0 35,0 36,7

2,8

24,8 29,8 24,00 30,00 31,6 37,9 34,8 39,0 39,0 39,0 35,0 36,7

2,7

27,0 32,4 24,60 31,10 32,2 38,6 35,4 39,0 39,0 39,0 35,0 36,7

2,6

28,9 34,7 25,30 32,30 32,9 39,0 36,9 39,0 39,0 39,0 35,0 36,7

2,5 20,2 24,8 30,6 36,7 26,00 34,00 33,6 39,0 38,7 39,0 39,0 39,0 35,0 36,7

2,4 21,3 27,2 32,1 38,5 26,70 35,20 34,6 39,0 39,0 39,0 39,0 39,0



2,3 22,5 29,5 34,0 39,0 27,50 37,50 35,7 39,0 39,0 39,0 39,0 39,0



2,2 23,3 31,9 36,8 39,0 28,50 39,00 37,2 39,0 39,0 39,0





2,1 24,0 34,3 39,0 39,0 30,00 39,00 38,8 39,0 39,0 39,0





2,0 24,6 36,7 39,0 39,0

39,0 39,0 39,0 39,0





1,9 25,8 36,7 39,0 39,0

39,0 39,0







1,8 26,9 36,7 39,0 39,0

39,0 39,0







1,7 28,4 36,7













1,6 30,1 36,7













1,5 31,8 36,7













Tragfähigkeiten der Baustützen DIN EN 1065 Klasse E

GBM stellt drei verschiedene Modelle der Baustützen des Typs DIN EN 1065 Klasse E (E 30, E 35, E 40) her. Diese werden nach Tragfähigkeit und maximaler Auszugslänge klassifiziert. Die einzelnen Modelle besitzen folgende technische Eigenschaften:

Tabelle der Abmessungen



E 30 E 35 E 40
Maximale Auszugslänge cm 300 350 400
Minimale Auszugslänge cm 173 198 225
Ø Innenrohr mm 63,50 63,50 76,10
Ø Außenrohr mm 76,10 76,10 88,90
Gewicht Kg 17,50 23,80 26,00

Auszugslänge E 30
1,73 - 3,00 m
E 35
1,98 - 3,50 m
E 40
2,25 - 4,00 m

Oben Unten Oben Unten Oben Unten
(Meter) (kN)
4,0



33,2 36,5
3,9



36,8 40,5
3,8



39,0 41,0
3,7



41,0 41,0
3,6



41,0 41,0
3,5

32,0 33,6 41,0 41,0
3,4

35,3 37,1 41,0 41,0
3,3

37,7 39,6 41,0 41,0
3,2

40,0 41,0 41,0 41,0
3,1

41,0 41,0 41,0 41,0
3,0 32,4 35,6 41,0 41,0 41,0 41,0
2,9 35,8 39,4 41,0 41,0 41,0 41,0
2,8 36,4 40,0 41,0 41,0 41,0 41,0
2,7 37,3 41,0 41,0 41,0 41,0 41,0
2,6 38,8 41,0 41,0 41,0 41,0 41,0
2,5 39,7 41,0 41,0 41,0 41,0 41,0
2,4 40,0 41,0 41,0 41,0 41,0 41,0
2,3 41,0 41,0 41,0 41,0 41,0 41,0
2,2 41,0 41,0 41,0 41,0

2,1 41,0 41,0 41,0 41,0

2,0 41,0 41,0 41,0 41,0

1,9 41,0 41,0



1,8 41,0 41,0



Vergleichstabelle des Baustützen DIN EN 1065


B 30 B 35 B 40 D 25 ECO D 30 ECO D 35 ECO D 30 D 35 D 40 D 45 D 55 E 30 E 35 E 40
Max. Auszugslänge (m) 3,00 3,50 4,00 2,50 3,00 3,50 3,00 3,50 4,00 4,50 5,50 3,00 3,50 4,00
Min. Auszugslänge (m) 1,82 2,07 2,34 1,46 1,82 2,07 1,73 1,98 2,25 2,50 3,03 1,73 1,98 2,25
Ø Innenrohr (mm) 48,30 48,30 48,30 48,30 48,30 48,30 63,50 63,50 63,50 63,50 76,10 63,50 63,50 76,10
Ø Außenrohr (mm) 60,30 60,30 60,30 60,30 60,30 60,30 76,10 76,10 76,10 76,10 88,90 76,10 76,10 88,90
Gewicht (Kg) 14,50 15,80 17,90 13,00 15,90 17,60 17,80 19,70 22,10 27,50 35,00 17,50 23,80 26,00

DIN-Zertifizierungen

Die DIN-Zertifizierung der Teleskopstützen des Typs DIN EN 1065 von GBM Building Equipment ist eine von einem erstrangigen Universitätsinstitut ausgestellte Qualitätsgarantie. Die Zertifizierung gewährleistet die perfekte Funktionsfähigkeit der Teleskopstütze unter Belastung.


DIN-Zertifikat der GBM Baustützen DIN EN 1065 im PDF-Format herunterladen (1 MB)
.

Montage-, Gebrauchs- und Wartungsbuch der Baustützen DIN EN 1065

Das Montage-, Gebrauchs- und Wartungsbuch der GBM Teleskopstützen DIN EN 1065 ist ein grundlegendes Hilfsmittel für die Baustellenarbeiter. Das Buch informiert den Arbeiter über die Montage, den Gebrauch und die Wartung sowie die perfekte Funktionalität der einzelnen Teleskopstützen unter Belastung, je nach Modell und Auszugslänge.


Montage-, Gebrauchs- und Wartungsbuch für GBM Baustützen DIN EN 1065 im PDF-Format herunterladen (2,3 MB)
.

Möchten Sie den kompletten GBM Katalog für Baustützen ansehen?

Laden Sie den kompletten Katalog im PDF-Format herunter (5 MB).

Oder lesen Sie ihn direkt online.

GBM Baustützen: Datenblatt

GBM Baustützen Datenblatt: Tragfähigkeiten, Tabelle der Abmessungen, Auszugslänge...

Laden Sie das Datenblatt (PDF / 0.1 MB)

Verwandte Produkte

News

B, D, E Class props: what is the difference among them?

B, D, E Class props: what is the difference among them?

They all comply with the UNI EN 1065 European standard, they are able to guarantee high capacities. So what are the factors that help you choosing which prop to use?
Formwork 3ply panels: a guide to understand differences between them

Formwork 3ply panels: a guide to understand differences between them

The 27 mm yellow panels are available on the market in two versions: with perimeter structure and with lamellar structure. This is a practical guide to understand the features of each version, to be able to choose the ones that best suit your needs.
Props required to sustain a slab: guidelines on how to establish distances, classes and quantities.

Props required to sustain a slab: guidelines on how to establish distances, classes and quantities.

At what distance should the props for sustaining a slab be positioned? Which is the appropriate class? How many props do I need for an appropriate work? These are not trivia questions. Here is a guideline to help you get the right answers.

News

Kontakt: Informationen, Preise und Angebote

Möchten Sie mehr Informationen über GBM Produkte erhalten? Fragen Sie uns alles, was Sie möchten!


  Ich stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu (die Daten werden nur zur Beantwortung dieser Anfrage verwendet).



Oder:

Contact GBM

Telefon
+39 030 9067005

Whatsapp
+39 331 188 0953